Airbrush Atelier ein Blick in den kurs
Malakademie startet wieder ab 14.September 2017 bei Lizard Design
Jugend Projekt Abgeschlossen an PGS Schule Kahl
Customplanung immer noch gut möglich 2017

Entscheidung für einen Airbrush Kompressor Teil 1

24
Aug

Entscheidung für einen Airbrush Kompressor Teil 1

Keiner schaut ihn an und keiner beachtet ihn. Obwohl er doch mit das Wichtigste ist wenn es um Airbrush geht. Nicht zuletzt "hängt" doch alles an ihm. Nicht nur dass er Luft gibt, nein, sondern auch der Schlauch um die Druckluft zum Objekt der Begierde zu bringen "hängt" an ihm. Die Rede ist vom Airbrush Kompressor. Viele verschiedene Hersteller haben sich in den letzten Monaten und Jahren am Airbrushmarkt etabliert und versuchen auch ihre Kompressoren an den Mann zu bekommen. Aber man sollte nicht einfach einen günstigen und toll beworbenen Kompressor kaufen, sondern auch darauf achten , dass der Druckluftgenerator auch für fie ART von Arbeit geeignet ist. Denn nicht jeder Kompressor macht ein 5 Stunden Dauerairbrush mit. Da brauch man dann schon etwas speziellere Technik. Und nicht jeder Kompressor macht mit, dass man eine 5 Bar Druckluftpistole für Lackierarbeiten an ihn anschließt. Da kann es auch schon mal sein, dass der Kompressor schnell den Geist aufgibt. Wir möchten in dieser Beitragsserie auf die einzelnen Kompressoren und deren Vorzüge eingehen. Aber auch die Nachteile der einzelnen Schmuckstücke wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Das Wichtigste zu Beginn:

Das Einsatzgebiet

Da man als Anfänger eigentlich noch garnicht weiß, was man später als Airbrusher so machen will, empfiehlt sich hier einen Kompromiss aus Leistungsumfang und Kosten zu finden. Natürlich sind die Kompressoren teurer, die alles können und am längsten halten. Aber die Anschaffung eines solchen Airbrush Kompressors übersteigt meist das komplette Budget, welches man sich auf jeden Fall als Anfänger setzen sollte. Immer wieder sollte man sich dann vor dem Kauf eines Top-Kompressor 's auf die Finger hauen. Denn nichts ist schlimmer, als wenn der Kompressor bereits angeschafft wurde und dann die nötige  Motivation oder besser das nötige Talent zum Airbrushen fehlt und das Thema für einen selbst wieder in der Versenkung verschwindet.

Die Entscheidung

Ist das Budget und das ungefähre Einsatzgebiet des Kompressors festgelegt kann es auch schon los gehen mit dem Suchen. Wie bereits oben erwähnt gibt es sehr viele Hersteller solcher Airbrush Kompressoren. Diese sind natürlich wie auf allen Verpackungen versprochen "bestens geeignet für Airbrush". Dem sollte man aber in der Regel nie glauben. Denn nur Erfahrungen von anderen Künstlern können das bestätigen. Ein Anfänger sollte erstmal auf die günstige Variante, den Membran - Airbrush - Kompressor zurück greifen. Dieser füllt für den Anfang auf jeden Fall seinen Zweck und reicht für den Beginn und den Einstieg in die Airbrushkunst.

Vorteile des Membrankompressors

Die Vorteile dieses Airbrushkompressor 's sind sehr schnell aufgezählt. Die Anschaffungskosten sind niedrig und der Nutzen, der bei diesen niedrigen Aschaffungskosten entsteht ist im Vergleich sehr hoch. Eine einfache Technik, die mit wenigen Teilen auskommt, ist auf jeden Fall sehr vorteilhaft für Einsteiger im Airbrush. Die Luftmenge, die diese Airbrush Kompressoren produzieren ist normalerweise vollkommen ausreichend für den Beginn. Die Anschlussmöglichkeiten sind vielfältig. Es gibt bei manchen Kompressoren sogar ein Verteileranschluss mit dazu. Dieser kann dann zum Anschluss mehrerer Pistolen gleichzeitig genutzt werden.

Nachteile des Membrankompressors

Ein großer Nachteile ist, dass das Kühlsystem eines Membrankompressors nicht wirklich groß ist und darum eine zu starke Belastung auch zu Funktionsstörungen führen kann. Auch ist es oft unangenehm mit einem solchen Druckluftgeräts zu arbeiten, weil die Gerschäuschentwicklung hier oft sehr stark gegeben ist. Wenn dies aber nicht stört sollte man sich nicht gegen einen solchen Membrankompressor entscheiden. In unserem nächsten Artikel zur Entscheidungsfindung möchten wir dann auf die erweiterten Airbrush Kompressoren eingehen. Damit auch Sie den richtigen Luftgeber für den Luftpinsel finden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Vielen Dank für Ihren Kommentar
Ihr Kommentar wartet nun auf Freischaltung durch unser Team. Wir geben uns größte Mühe alle Kommentare schnell freizugeben.