Airbrush Atelier ein Blick in den kurs
Malakademie läuft ab 2. februar 2017 bei Lizard Design
Jugend Projekt Abgeschlossen an PGS Schule Kahl
Customplanung immer noch gut möglich 2017

Geschichte und Zukunft der Portrait - Kunstmalerei

21
Nov

Geschichte und Zukunft der Portrait - Kunstmalerei

Portraits sind mit eine der ältesten Formen der Malerei bzw. der Kunst an sich. Der Künstler will mit einem Portrait egal welcher Art immer die körperlichen Aspekte der portraitierten Person und deren Wesenszüge wiedergeben. Ein Portrait besteht also nicht nur aus körperlichen Zeichnungen, sondern eben auch aus Mimik, Gestik und Artikulationen. Schon sehr viele Maler, Steinkünstler und Airbrushkünstler haben sich mit dem Portrait ansich beschäftigt und so mit der Zeit ein Gestaltungbild für die Gesellschaft entwickelt. Ein Portrait ist bei den meisten Menschen ein Abild einer Person. Das kann man selbst sein oder eben eine andere Person. Zwar ersetzt die Fotografie derzeit immer mehr die Darstellungskunst der portraitierung. Aber seit dem 17. Jahrhundert hat das Portrait und deren Künste immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Menschen wollen sich selbst oder andere Menschen für die Nachwelt erhalten. Und das erreichen sie durch die Abbildung von sich selbst auf den verschiedensten Untergründen. Früher waren das Leinwände aus primitiven Materialien. Heutzutage sind das hochprofessionelle Untergründe, die speziell für die Art des Portraits vorbereitet werden oder eben dank der Airbrushtechnik auch Hauswände oder andere außergewöhnliche Untergründe für Airbrush. Es gibt bei der allgemeinen Portraitierung verschiedene Abbildungsformen. Diese Formen haben in der damaligen Zeit eine sehr große Rolle in der Gesellschaft gespielt. Die folgenden Formen richten sich nach dem Ausschnitt, der auf dem Bild zu sehen ist.
  • Ganzfigur: Darstellung stehend oder sitzend. Als Skulptur auch Statue (Standbild) oder Statuette
  • Kniestück: mit Einbeziehung der Knie, stehend oder sitzend
  • Hüftbild: Oberkörper bis zum Schritt
  • Halbfigur: Oberkörper bis zur Taille, unter Einbeziehung der angewinkelten Arme mit den Händen
  • Bruststück: Kopf mit einem Großteil des Oberkörpers, Schultern und Armabschnitten
  • Schulterstück oder Büste: Die Schulteransätze sind mit einbezogen und das Porträt endet auf Achselhöhe
  • Kopfbild: Darstellung mit dem Hals (Halsabschnitt), ohne jeglichen Teil des Rumpfes.
[nggallery id=35] Weiterhin hat man sich damals wie heute auch an der Kopfhaltung orientiert. Diese zeichnete damals schon den Stand der heweiligen Person ab.
  • Frontalansicht (en face): Das Gesicht ist direkt auf den Betrachter gerichtet.
  • Dreiviertelprofil: Das Gesicht ist leicht aus der Frontalansicht gedreht.
  • Halbprofil: das Gesicht so von der Seite dargestellt, dass das zweite Auge zu erkennen ist.
  • Viertelprofil: ein Überwiegen von en profil gegenüber der Halbansicht.
  • Profilansicht (en profil): Das Gesicht wird von der Seite abgebildet.
  • Verlorenes Profil (profil perdu): „Dreiviertelansicht von hinten“, es sind nur die Konturen der Wangenknochen erkennbar.
Mit der neuen Technik hat man heutzutage die Möglichkeiten um ein Vielfaches erweitert. Die Portraits werden immer detailreicher und lassen sich sogar direkten Personen und deren einzelnen Lebenssituationen und Stimmungen perfekt zuordnen. Andrea Pischel vom Atelier Lizard Design praktiziert ebenso seit vielen Jahren die Airbrushtechnik und hat Ihre Technik im Bereich der Portrait Techniken immer wieder erweitert und perfektioniert. Hier nun einmal ein paar Beispiele aus dem Atelier Lizard Design. Ach Übrigens: Im januar findet im Atelier Lizard Design bzw. im Kurszentrum Lizard Design ein Airbrushkurs speziell für die Portraitgestaltung statt. Es geht hier hauptsächlich um die perfekte Gestaltung eines Portraits. Egal ob Selbstportrait oder das Portrait einer anderen Person. Lernen Sie, wie man mit Airbrush eine Person ins richtige Licht rückt und Sie mit all Ihren verschiedenen Lebensfasetten und Details darstellt. Weitere Informationen zum Airbrush Kurs zum Thema Portraitgestaltung finden Sie im Kurszentrum. Die verschiedensten Bilder zum Thema Portraits gibts natürlich auch in unserer Bildergalerie. [nggallery id=36]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Vielen Dank für Ihren Kommentar
Ihr Kommentar wartet nun auf Freischaltung durch unser Team. Wir geben uns größte Mühe alle Kommentare schnell freizugeben.